Menü

Von einer simplen Idee bis hin zu etwas ganz Großem: Wilhelm Vorndamme erfand 1907 die erste „Vorndammesche Hitzeschutz-Garnitur“. Das Eintauchen der Kleidung in eine kühle Nässe vor Feuerwehreinsätzen sorgte dafür, dass Nase und Ohren heil blieben und brachten Vorndamme zu einer neuen Erfindung, dessen Produktion noch im gleichen Jahr begann. Heute ist Isotemp ein etablierter Hersteller von individueller Schutzkleidung im Bereich Flammen-, Chemikalien- und Hitzeschutz.

Beachten Sie auch unsere Angebote der Training-Akademie. Hier bieten wir zum Beispiel ein Seminar zum Thema Schutzkleidung an.

 

FIRE WOLF® PRO Modell 8006 - PBI®/X55

Aufbau:

PBI®/X55, antistatisch, 205 g/m², gold-gelb // ISOTEMP®-TEX PTFE-AIR-Membrane, 210 g/m² // Dual-Air-Thermoblocker, 240 g/m² // Schulter und Oberarme mit Isolationslage

Kurzjacke mit verlängerter Rückenpartie // Hochstellkragen mit Klettriegel //innenliegende Schulterpolsterung //Panik-Frontreißverschluss mit Abdeckleiste // 2 aufgesetzte Funkgerätetaschen, darüber jeweils Kabelführung sowie Mikrohalterung in Kragennähe // Napoleontasche unter Abdeckleiste // Klett (Front und Rücken) zur Aufnahme von Namen- und Rückenschild (alternativ auch zur Fixierung eines Schulterkollers nutzbar) // 1 verschließbare Innentasche // Vorbereitung zur Aufnahme einer ISOTEMP®-Rettungsschlaufe // 2 aufgesetzte Seitentaschen (Patten mit Griffstück), jeweils eine Halteschlaufe sowie links mit Karabiner für Handschuhe // vorgeformte Ärmelabschlüsse mit Windfang und Daumenloch sowie Umlenk-Klettlasche zum Engerstellen // vorgeformte Ellenbogenpartie mit Kevlar®/Silicon-Besatz // Saugsperre in Ärmel- und Jackensaum // Revisionsöffnung im Saum

Art.-Nr. 1895/FW/PBI


 

SICHERUNGSSYSTEM

Rettungs- und Halteschlaufe

Rettungs-/Halteschlaufe eingebaut in ISOTEMP®-Feuerwehr-Überjacke // Führungseinheit verschließbar mit zwei Patten/Klett auf der Brust // Durchführungen mit Sicherungsband und Karabiner // Führung/Fixierung im Rückenteil // zwei Führungsschlaufen unter den Achseln // Länge der Rettungs-/Halteschlaufe von 115 cm bis 150 cm in 5 cm-Sprüngen je nach Jackengröße und Modell // Enden der Rettungs-/Halteschlaufe mit zusätzlichen Griffstücken aus Nomex® // wahlweise mit Karabinerhaken lieferbar // Zum Einziehen der Rettungs-/Halteschlaufe wird kein Werkzeug benötigt, da die ISOTEMP®-Überjacken mit großer Revisionsöffnung ausgestattet sind // Das Material der Rettungs-/Halteschlaufe ist speziell auf den Einsatz in Brandschutzbekleidung ausgelegt // Zum Schutz der Nässeschutzmembrane ist die Rettungs-/ Halteschlaufe mit einer zusätzlichen Ummantelung versehen

Zubehör sowie Führungs- und Fixierungseinheit zur Aufnahme der Rettungs-/Halteschlaufe (verbaut in der Feuerwehr-Überjacke)finden Sie in unserem Katalog.

Art.-Nr. 300/RETT/2

Öffnungszeiten

 Mo-Mi: 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr 
 Do: 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 19:00 Uhr 
 Fr: 08:00 - 14:00 Uhr
 Sa:  Nach Vereinbarung

Handelsforum Würzburg GmbH & CO. KG
Friedrich-Bergius-Ring 46
D-97076 Würzburg
Telefon 09 31 / 2706 555
Telefax 09 31 / 2706 556
info@handelsforum-wuerzburg.de

[Anfahrt in Google Maps]

Kontakt

Go to top